AP NEWS
ADVERTISEMENT
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.
PRESS RELEASE: Paid content from TS Newswire
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.

Bitcoin Era Erfahrungen und Test - Vor- und Nachteile des Handels mit Bitcoin

September 29, 2020 GMT

Berlin, BR ( TS Newswire ) -- 30 Sep 2020

Bitcoin ist derzeit in aller Munde, oder besser: in aller Wallets. Investment in Kryptowährungen ist die neue Modeerscheinung im Finanzbereich. Das Versprechen zum einfachen Erreichen schnellem Reichtum ist außerordentlich verlockend. Um sich in dieses Abenteuer zu stürzen, muss man sich an spezialisierte Anbieter, auch Broker genannt, wie Bitcoin Era wenden.

ADVERTISEMENT

Bitcoin - Was ist das überhaupt?

Bitcoin ist eine virtuelle Währung, die 2009 von einem oder mehreren Hackern unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto erstellt wurde. Im Gegensatz zu anderen Währungen verfügt Bitcoin nicht über eine Zentralbank, die neues Geld verteilt, sondern basiert grundsätzlich auf zwei Prinzipien: Zum einen ein Netzwerk von Knoten, also von PCs, die es auf verteilte Peer-to-Peer-Weise verwalten. Zum anderen die Verwendung einer starken Kryptographie zur Validierung und Sicherung von Transaktionen. Die im Internet verfügbaren Bitcoins sind 21 Millionen, während die tatsächlich im Umlauf befindlichen etwa 9 Millionen sind. Der Wert von Bitcoin ist von 0 (im Jahr 2009) auf über 10000 Dollar gestiegen. Der Kurs schwankt allerdings stetig. Nach Angaben der Financial Times beläuft sich der gesamte bisherige Handel von Bitcoin auf über 10 Milliarden US-Dollar. Nutzen Sie das von Bitcoin Era bereitgestellte kostenlose Demokonto.

Wie nutzt man Bitcoin?

Um Bitcoin kaufen zu können, muss eine virtuelle Brieftasche (Wallet) erstellt werden oder ein virtuelles Konto eröffnet werden. über die Verbindung zu einer der zahlreichen Websites, die virtuelle Währung gegen Geld anbieten, kann man in den virtuellen Handel einsteigen. Die Zahlung geschieht in der Regel per Banküberweisung oder mit wiederaufladbaren Karten. Auch E-Wallet oder die Kryptowährungen selbst sind teilweise anerkannte Zahlungsmethoden. Bitcoins können gehandelt oder ausgegeben werden, sie werden von zahlreichen virtuellen und physischen Unternehmen als Zahlungsmittel akzeptiert.

Vorteile und Nachteile von Bitcoin

Vorteile:
- schnelle und einfache Verwendung
- niedrige Transaktionskosten

Nachteile:
- möglicher Zusammenbruch der Währung
- fehlende Zuverlässigkeit der Anbieter

ADVERTISEMENT

Was sagen die Regierungen über Bitcoin?

Die chinesische Regierung hat Banken verboten, Bitcoin für den Handel zu verwenden, um Geldwäscherisiken zu verhindern und die finanzielle Stabilität des Landes zu verteidigen. Auf der anderen Seite gibt es keine Einschränkungen für den Austausch von Bitcoins zwischen Einzelpersonen. China ist der führende Bitcoin-Markt mit 35 % des gesamten Welthandels. Auch die chinesische Suchmaschine baidu.com, das chinesische äquivalent zu Google, hat beschlossen, die virtuelle Währung als Zahlungsmethode für verschiedene Online-Sicherheitsdienste zu akzeptieren.

In der EU-Richtlinie 2018/843 des Europäischen Parlaments wurden Kryptowährungen offiziell anerkannt, wobei jedoch festgelegt wurde, dass alle Anbieter digitaler Wallet-Dienste ihre Kunden systematisch überprüfen müssen, um das mit virtuellen Währungen verbundene Anonymitätsregime zu beenden.

Was sagen die Experten zum Bitcoin?

Interessant ist, dass selbst die Experten für internationale Finanzen und Handel sich bei der Bewertung des Bitcoins nicht einig sind. Natürlich geht die virtuelle Währung gegen die klassischen Interessen des Bankgeschäfts und ist relativ unabhängig von den Regierungen. Insofern ist es kurios zu sehen, wie sehr die Meinungen der internationalen Währungsexperten hier auseinandergehen.

„Der Bitcoin und die Blockchain-Technologie haben Substanz. Aber der Knackpunkt ist, dass sich noch gar keine Bewertungsmethode für den Bitcoin-Kurs herauskristallisiert hat.”

Philipp Sandner (Blockchain-Forscher und Professor an der Frankfurt School of Finance and Management.)

„Ich glaube überhaupt nicht, dass wir auf eine Blase schauen. Der Bitcoin wird erwachsen”

Dave Chapman (Octagon Research Hongkong)

„Gold hat einen Wert, weil die Menschen daran glauben, dass es einen Wert hat. Der Bitcoin ist auf einer faszinierenden Technologie aufgebaut, und seine Anzahl ist beschränkt.”

Mike Novogratz (Hedge-Fonds-Manager)

„Ich würde das dem normalen Anleger schlichtweg nicht empfehlen”

Ulrich Stephan (Chefanlage-Stratege Deutsche Bank)

Das Fazit zu dieser kleinen „Umfrage” ist also, dass die Meinungen sehr weit auseinandergehen, was die Anlage in Bitcoin angeht. Kaum zwei Experten der Branche sind sich wirklich in ihrer Einschätzung einig.

Daraus lässt sich schließen, dass es sich beim Bitcoin wohl um keine bombensichere Investition handeln mag, die Möglichkeit von Gewinnen allerdings durchaus besteht. Es scheint, als ob auch die größten Experten nicht wirklich einschätzen können, in welche Richtung sich die virtuelle Währung entwickeln wird. Fakt ist, dass diese nicht in die Hand der Banken spielt, sondern ein unabhängiges System ist, auf das alle Menschen gleichermaßen Zugriff haben.

Bitcoin Era Erfahrungen

Wer sich also tatsächlich für die Investition in Bitcoin entscheidet, sollte einen Blick auf die verschiedenen Anbieter werfen und sich im Vorfeld genau informieren. Heute befassen wir uns mit dem Broker Bitcoin Era. Mit unserem Test wollen wir uns den Anbieter genauer ansehen, Vor- und Nachteile erkennen und unsere Erfahrungen mit Bitcoin Era mit dem Leser teilen.

Die Startseite von Bitcoin Era

Die Startseite wirbt gleich damit, dass man dank Bitcoin Era zu den nächsten Millionären zählen kann. Ein interessantes Video zeigt Ausschnitte von berühmten Persönlichkeiten, die in englischer Sprache über die Vorteile des Bitcoins sprechen. Besuchen Sie dazu jetzt die offizielle Bitcoin Era Webseite .

Riesige Summen an Gewinn werden weiterhin dem potenziellen Kunden angepriesen, dazu viele Testimonials, die von glücklichen Profiten erzählen.

Die FAQ sind recht reißerisch gestaltet. Hier wird ein täglicher Gewinn von mindestens 1300 US-Dollar versprochen, für den man angeblich jeden Tag nur 20 Minuten aufwenden muss. Es wird von einigen Mitgliedern erzählt, die ihre erste Million in nur 61 Tagen erwirtschaftet haben. Das alles soll absolut frei von Provisionszahlungen und Broker-Kommissionen sein.

Als Tester der Seite ist der erste Eindruck hier: Zu schön, um wahr zu sein.

Weiter unten geht es allerdings konkreter zur Sache. Anscheinend hat bereits Gordon Ramsey bei Bitcoin Era investiert. Ob erfolgreich oder weniger wird uns nicht gesagt.

Jedoch macht die Seite zum Abschluss durchaus klar, dass die Gewinne sich nicht ganz von alleine einstellen und dass durchaus gewisse Risiken vorhanden sind:

Anmeldung bei Bitcoin Era

Einmal vom Anbieter überzeugt, muss man sich nun an die Registrierung machen. Hier werden persönliche Daten abgefragt und man gibt seine Einwilligung, Werbematerial via SMS, Telefon und E-Mail zu erhalten. Diese Einstellung kann man später im Profil wieder ändern. Deshalb raten wir hier, sofort nach Anmeldung die Profileinstellungen zu besuchen. Wichtige Benachrichtigungen bekommt man auch nach dem Abstellen der Werbemails noch immer.

Bestätigungscodes per E-Mail oder die Identifikation über einen Ausweis sind hier vorerst nicht notwendig.

Bitcoin Era Demo

Mit dem Demo-Modus der Plattform kann man sich einen Guten Eindruck von der Funktionsweise machen. Interessant ist hier die Möglichkeit der verschiedenen Filter und Statistiken, um einen guten überblick über die Finanzmärkte zu erhalten. Man kann mit virtuellem Geld verschiedene Investitionen simulieren und so einen guten Eindruck davon erhalten, was einen später mit Echtgeld erwartet.

Nach dem Login Bei Bitcoin Era

Die Registrierung auf der Seite ist sehr schnell und unkompliziert. Allerdings sollte man, um den Service konkret nutzen zu können, die Identifikation über Lichtbildausweis durchführen und darauf achten, dass alle persönlichen Angaben korrekt sind. Andernfalls könnten später auch bei der Auszahlung Probleme entstehen.

über di Plattform kann man nicht nur mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen handeln, sondern auch weitere etwa 300 Assets kaufen und verkaufen.

Einzahlungen bei Bitcoin Era

Die Mindesteinzahlung beträgt 200 Euro. Als blutiger Anfänger sollte man auch vorerst nicht mehr investieren. Denjenigen, die wissen was sie tun, sind keine Grenzen gesetzt. Wer tatsächlich vorhat echtes Geld über den Broker zu investieren, muss den Account verifizieren und solle genau darauf achten, dass die persönlichen Angaben korrekt sind. Einzahlungen sind über Kreditkarten, überweisung und E-Wallet möglich.

Der Kundenservice von Bitcoin Era

Der Kundensupport von Bitcoin über Live Chat hat sich bei unserem Test als ausgezeichnet erwiesen. Die Antwort auf alle gestellten Fragen stand innerhalb von kürzester Zeit zur Verfügung und der Kundenservice war sehr freundlich.

Fazit

Bitcoin Era ist Teil der Gruppe Forex Trading Broker. Obwohl die Aufmachung der Tochterseite wenig seriös erscheint, steckt dahinter eine große und anerkannte internationale Finanzhandelsgruppe. Auf der Seite von Forex Trading wird explizit darauf hingewiesen, dass der Finanzhandel eine riskante Angelegenheit ist und man sich darauf nicht einlassen sollte, wenn man sich den eventuellen Verlust des Geldes nicht leisten kann. So haben laut Forex 72,8 % der Kleininvestoren Geld beim Handel auf der Plattform verloren. Besuchen Sie dazu jetzt die offizielle Bitcoin Era Webseite .

Vorteile von Bitcoin Era

  • Einfache Aufmachung

Die Seite macht den Handel mit Bitcoin für alle zugänglich.

  • Einfache Anmeldung

Die Registrierung bei Bitcoin Era geht blitzschnell und ist sehr unkompliziert.

  • Gute Grafik

Die Grafik und die Menüauslegung ist ausgesprochen benutzerfreundlich.

  • Seriöser Hintergrund

Hinter Bitcoin Era steht die anerkannte Gruppe Forex Trading Broker mit Sitz in Zypern.

  • Kundenservice

Der Kundensupport ist ausgezeichnet und hat eine schnelle Antwort auf alle aufkommenden Fragen.

  • Risikohinweise vorhanden

Auf Nachfrage beim Kundenservice gab es klare Angaben und sowohl Risikohinweise als auch Links zu weiterführenden Seiten und FAQ.

  • Großes Angebot

Nach der Anmeldung bei Bitcoin Era kann man nicht nur in Bitcoin, sondern auch mit anderen Kryptowährungen und Assets handeln.

Nachteile von Bitcoin Era

  • Reißerische Aufmachung

Das auf den ersten Blick wenige seriöse Erscheinungsbild wirkt eher abschreckend für Personen, die es ernst meinen oder sich mit dem Handel schon etwas auskennen.

  • Zu vereinfachte Erklärungen auf der Homepage

Dass eine gute Startseite klare Werbeaussagen braucht, versteht sich von selbst. Allerdings hat man es hier etwas übertrieben.