AP NEWS
ADVERTISEMENT
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.
PRESS RELEASE: Paid content from TS Newswire
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.

Bitcoin Billionaire Erfahrungen & Test - Funktioniert die App?

October 5, 2020 GMT

Berlin, BR ( TS Newswire ) -- 06 Oct 2020

Es gibt unzählige Plattformen im World Wide Web, über die man mit der Kryptowährung Bitcoin handeln bzw. mit der Preisentwicklung spekulieren kann. Die große Vielfalt mag einerseits von Vorteil sein, ist aber auch ein Nachteil, da es immer wieder Anbieter gibt, die es nicht gerade gut mit den Tradern meinen. Schwarze Schafe gibt es leider immer - natürlich auch in diesem Bereich. Und daher ist es besonders wichtig, dass man vor der Kontoeröffnung Informationen einholt, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt oder nicht. Aber wie kommt man zu den relevanten Informationen, um sodann eine Entscheidung treffen zu können?

ADVERTISEMENT

Empfehlenswert sind natürlich Test- wie Erfahrungsberichte. Diese gibt es unter anderem auch für Bitcoin Billionaire. Denn auf den ersten Blick mag Bitcoin Billionaire mit der Werbestrategie den Eindruck vermitteln, nicht gerade seriös zu sein. Doch vergleicht man die Werbebotschaften von Bitcoin Billionaire mit der Konkurrenz, so wird man relativ schnell zu dem Ergebnis kommen, es handelt sich dabei um eine typische Strategie, die wohl in der Branche üblich ist.

Man muss sich also mehr mit der Plattform befassen und eine Spur tiefer in die Materie eintauchen, um sodann eine Antwort zu finden, ob es sich um einen empfehlenswerten Anbieter handelt oder nicht.

Anfänger sollten mit Vorsicht an die Bitcoin Billionaire App rangehen

Wer das Ziel verfolgt, mit der Kryptowährung Bitcoin das eingesetzte Kapital zu vermehren, so ist es durchaus ratsam, einen Blick auf Bitcoin Billionaire zu werfen. Den bezeichnet man sich als chancenorientiert wie risikoaffin und hat frei zur Verfügung stehendes Kapital, so mag Bitcoin Billionaire durchaus ein interessantes Trading Portal sein, um sodann mit dem Bitcoin spekulieren zu können. Bitcoin Billionaire stellt mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um also in weiterer Folge Geld zu verdienen.

Wichtig ist, dass man sich nur von Anfang an klar ist, dass es keine Garantie gibt. Das heißt, Gewinne sind möglich, Verluste dürfen nicht ausgeschlossen werden. Das ist auch der Grund, warum stets nur frei zur Verfügung stehendes Geld investiert werden sollte. Denn Geld, das man etwa für die nächste Monats Vorschreibung oder Kreditrate braucht, kann letztlich über Bitcoin Billionaire weniger oder gar zur Gänze verloren werden, wenn sich die Märkte nicht wie gewünscht entwickeln. Aus diesem Grund ist es wichtig, vorsichtig zu sein - vor allem dann, wenn man ein Anfänger ist und den Werbebotschaften glaubt, die sehr wohl in die Kategorie übertrieben eingeordnet werden können. Natürlich kann man mit Bitcoin Billionaire hohe Gewinne einfahren, letztlich sogar in wenigen Stunden zum Millionär werden. Das ist auch mit einem Lottoschein möglich. Am Ende gibt es die Möglichkeit, schnell reich werden zu können, doch es gibt keine Garantie, dass man das auch wirklich wird.

ADVERTISEMENT

Die Erfolgsquote beträgt 88 Prozent. Das ist ein weiterer Grund, warum man nicht nur Gewinne einfährt. Bitcoin Billionaire ist eine attraktive Unterstützung, um mit Bitcoin Geld verdienen zu können, sollte aber nicht als unverwundbare Wunderwaffe gesehen werden.

Bitcoin Billionaire Anmeldung ist nach wenigen Minuten erledigt

Wer keine Lust mehr auf Sparbuch, Tagesgeld oder Versicherungen hat, die am Ende allesamt keine nennenswerten Zinserträge mehr haben, kann durchaus einen Blick auf den Kryptomarkt werfen. Da es sich um einen sehr volatilen Markt handelt, ist es ratsam, mit etwas Unterstützung an die Sache ranzugehen. Hier bietet sich Bitcoin Billionaire an. Hat man sich fü

Auf der Homepage findet man das entsprechende Formular, das selbsterklärend ist. Einfach alle Daten angeben, die von Bitcoin Billionaire gewünscht werden - danach wird das Formular abgeschickt. Von Bitcoin Billionaire wird dann in weiterer Folge an die angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail mit einem Aktivierungslink gesendet. Dieser muss angeklickt werden. Erst durch das Anklicken des Aktivierungslinks hat man einen Zugriff auf die Plattform. Daher ist es wichtig, dass man im Zuge der Registrierung auch eine richtige E-Mail-Adresse angibt.

Tipp: Bekommt man keine E-Mail, obwohl man die richtige Adresse angegeben hat, so lohnt es sich, einen Blick in den Spamordner zu werfen - mitunter wird die E-Mail als Spam wahrgenommen.

Hat man den Registrierungsprozess abgeschlossen, so ist nun eine Mindesteinzahlung in der Höhe von 250 Euro vorzunehmen. Erst nachdem man die Einzahlung vorgenommen hat, kann man die Dienste von Bitcoin Billionaire in Anspruch nehmen. Zu Beginn ist es ratsam, sich an die vorgegebene Summe zu halten - ein höherer Betrag sollte erst eingezahlt werden, wenn man mit Bitcoin Billionaire erste Gewinne einfahren konnte und man der Meinung ist, weiterhin mit der Plattform arbeiten zu wollen.

Die 250 Euro Mindesteinzahlung sind übrigens branchentypisch und geben zu verstehen, dass man auch Anfänger ansprechen will. Einige Plattformen schreiben nämlich höhere Summen vor und geben dadurch zu erkennen, ausschließlich mit Erfahrenen wie Profis zusammenarbeiten zu wollen.

Die Vorteile auf einen Blick

Warum sollte man sich für einen Krypto Trading Bot entscheiden, wenn man mit Bitcoin und Co. spekulieren möchte? Der Krypto Trading Bot, also Bitcoin Billionaire, benötigt keine Pause. Am Ende wird hier 24 Stunden lang der Markt beobachtet - und das 365 Tage im Jahr. Der Bitcoin-Preis wird somit niemals aus den Augen gelassen. Von Seiten des Krypto Trading Bots gibt es also immer wieder Möglichkeiten, um sodann auf den einen oder anderen Trend aufspringen zu können. Somit kann man sicher sein, dass man wesentlich mehr Chancen hat, einen Gewinn einzufahren, als wenn man selbst den Markt beobachten würde. Wichtig ist nur, dass man im Vorfeld die entsprechenden Einstellungen vornimmt - denn der Krypto Trading Bot entscheidet immer auf Grundlage der vorgenommenen Einstellungen. Somit ist es nicht unwesentlich, dass der Trader auch eine Ahnung von der Materie hat.

Wichtig ist, dass man Bitcoin Billionaire nicht aus den Augen lässt. Stellt man nämlich fest, dass es zu keinen Gewinnen kommt, so sind die Einstellungen zu verändern.

Wieso Bitcoin Billionaire seriös ist

Aufgrund der Tatsache, dass es Markt einige Anbieter gibt, die außerordentlich hohe Gewinne versprechen, ist es wichtig, sich im Vorfeld zu vergewissern, dass es sich um eine seriöse Plattform handelt. Denn das Risiko, das der Kryptomarkt mit sich bringt, genügt letztlich - von Seiten des Anbieters sollte kein Risiko ausgehen.

Wie bereits erwähnt, sind die Marketing- wie Werbestrategien der Plattformen allesamt zu hinterfragen - auch Bitcoin Billionaire hat eine sehr zu hinterfragende Werbestrategie. Doch die Werbestrategie muss nicht unbedingt darüber entscheiden, ob es sich um einen seriösen oder unseriösen Anbieter handelt. Wirft man etwa einen Blick auf die im Netz zu findenden Erfahrungsberichten, so wird man bemerken, dass es doch den einen oder anderen sehr wohlwollenden Kommentar gibt. Zudem punktet Bitcoin Billionaire mit einem kostenfreien Demokonto, sodass man gefahrlos einmal die unterschiedlichen Funktionen der Plattform ausprobieren kann.

Ist man sich von Anfang an bewusst, dass es keine garantierten Gewinne gibt, so wird man wohl nicht enttäuscht werden, wenn man sich auf das Projekt einlässt. Solange man sich klar ist, dass es immer wieder zu Verlusten kommen kann, aber Gewinne ebenfalls möglich sind und man seine getätigten Einstellungen stets überprüft, kann man hier doch die eine oder andere Erfolgsgeschichte schreiben.

Das Fazit: Kein Betrug bei Bitcoin Billionaire

Bitcoin Billionaire ist sehr wohl ein Anbieter, der von Anfang an zu verstehen gibt, dass man sehr hohe Gewinne erzielen kann, sofern man sich für den Dienst entscheidet. Jedoch wird nicht erwähnt, dass man auch einmal einen Verlust erleiden kann - das sollte man jedoch immer vor Augen haben, wenn man sein Glück mit Kryptowährungen versucht. Der Kryptomarkt ist nämlich derart volatil, sodass es immer wieder zu starken Kursanstiegen wie Korrekturen kommen kann. Wer also sein Geld in Bitcoin und Co. steckt, muss ausgesprochen starke Nerven haben.

Wichtig ist, dass man Bitcoin Billionaire nicht als unverwundbare Wunderwaffe sieht, sondern als Instrument, das genutzt werden kann, um höhere Gewinne einfahren zu können.