AP NEWS
ADVERTISEMENT
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.
Related topics
PRESS RELEASE: Paid content from TS Newswire
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.

Crypto Engine Erfahrungen & Test - Funktioniert es wirklich?

October 12, 2020 GMT

New York, NY ( TS Newswire ) -- 12 Oct 2020

Crypto Engine Erfahrungen und Test - App nur Fake und Betrug?

Da der Handel mit Kryptowährungen nach wie vor als überaus spekulativ und ebenso komplex ist, konnten Plattformen wie Crypto Engine einen enormen Kundenzuwachs für sich verzeichnen und erfreuen sich seither einen großen Beliebtheit. Mit Hilfe eines solch ausgereiften Handelsroboters ist es mittlerweile selbst unerfahrenen Anlegern möglich, auf dem Markt für Kryptowährungen zu handeln und darüber hinaus Gewinne zu erzielen.

ADVERTISEMENT

Crypto Engine basiert auf einem modernen Algorithmus, welche sowohl eine hohe Erfolgsquote als auch eine beeindruckende Analysefähigkeit besitzt. Letzteres trägt dazu bei, dass Anleger Gewinne einfahren und Verlustrisiken auf ein absolutes Minimum reduzieren können.

Crypto Engine Erfahrungen - Crypto Engine kurz erläutert

Crypto Engine ist eine moderne Handelsplattform für den Handel von digitalen Vermögenswerten. Die Plattform hat sich aufgrund ihrer bemerkenswerten Ergebnisse zu in die Spitze der begehrtesten Anwendungen hinauf gerarbeitet und genießt unter Experten auf der ganzen Welt einen überaus guten Ruf. Crypto Engine arbeitet seriös und ebenso transparent. Neben der Ein- und Auszahlungsfunktion funktioniert die gesamte Benutzeroberfläche sowie der Krypto-Roboter intuitiv, sodass selbst unerfahrene Anleger schnell mit dieser Plattform umgehen können.

Crypto Engine erlaubt es seinen Nutzern, individuelle Einstellungen für den Handel am Krypto-Markt zu treffen und dieser jederzeit überarbeiten zu können. Der Algorithmus setzt die Vorgaben innerhalb von nur wenigen Sekundenbruchteilen um und versucht maximale Renditen zu erzielen. Im Grund genommen lässt sich der Bot mit einem klassischen Aktien-Broker vergleichen, der jedoch weitaus mehr Zeit dafür aufbringen muss, die Entwicklungen am Markt bzw. Charts und Statistiken zu studieren.

Crypto Engine benötigt hierfür vergleichsweise sehr wenig Zeit und handelt automatisch am Krypto-Markt. Anleger können sich also anderen Dingen widmen, den Bot für sich arbeiten lassen und ein passives Einkommen generieren.

ADVERTISEMENT

Crypto Engine Test - Der Anmeldeprozess bei Crypto Engine

-Um die Funktionen von Crypto Engine nutzen zu können, ist im ersten Schritt eine Registrierung des Nutzers notwendig. Der Prozess ist überaus übersichtlich gestaltet und nimmt lediglich ein paar wenige Minuten in Anspruch. In einem Online-Formular muss der Nutzer seinen Vor- und Nachnamen, eine persönliche E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer eintragen. Ein Passwort kann wahlweise selbst erstellt oder von der Plattform generiert werden. Sobald die Daten eingetragen und an Crypto Engine übertragen worden sind, erhält der Anleger per E-Mail eine Bestätigung über die erfolgreiche Erstellung eines persönlichen Benutzerkontos. Daraufhin hat der Nutzer Zugriff auf sein persönliches Dashboard bei Crypto Engine.

Hier haben nun die Option, ob sie direkt echte Geld einbezahlen oder sich zunächst im Demo-Modus mit den Funktionen von Crypto Engine vertraut machen möchten. Wer sich direkt in eine Live-Handelssitzung wagen möchte, muss zunächst 250 US-Dollar einbezahlen, bevor der Bot mit seiner Arbeit beauftragt werden kann. Hierfür bietet Crypto Engine verschiedene Zahlungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Banküberweisung, Kreditkarte oder PayPal, an.

Crypto Engine Fake? Nein! - Der Handel über Crypto Engine

Der automatisierte Handel über Crypto Engine stellt keine besonders großen Herausforderungen an die Nutzer der Plattform. Alle Anleger können selbst entscheiden, ob sie über die Plattform manuelle auf dem Krypto-Markt handeln möchten oder ob sie die Unterstützung des Bots in Anspruch nehmen und in ihrem Auftrag handeln lassen. Dennoch sollten auch unentschlossene Trader die Arbeit des Bots beobachten und erst dann entscheiden, ob sie dessen Fähigkeit für ihre Zwecke nutzen möchten.

Weitaus weniger zeitlicher Aufwand bedeutet die Verwendung des automatischen Handels. Im ersten Schritt können Nutzer in den Einstellungen angeben, ob sie für die Trades ein niedriges, mittleres oder hohes Risiko eingehen möchten. Daraufhin lässt sich die Anzahl der maximalen Trades für den Bot festlegen. Zudem kann der Anleger definieren, wie hoch der Gewinn pro Trade ausfallen soll. Grundsätzlich können Anleger viele individuelle Einstellungen treffen und auf diese Weise auch eigene Handelsstrategien einfliesen lassen. Im Laufe der Zeit wächst die Erfahrung im Umgang mit dem Bot, wodurch die Renditen sicherlich schnell anwachsen werden.

Crypto Engine Betrug? Nein! - Gewinnerwartungen mit Crypto Engine

Der Algorithmus von Crypto Engine reagiert selbst auf minimale Schwankungen auf dem Krypto-Markt und entscheidet, ob gekauft bzw. verkauft werden sollte. Die Entwickler des Bots erklären auf der offiziellen Webseite, dass Crypto Engine die Kurse 0,01 Sekunden im Voraus berechnen kann. Entsprechend hoch sind natürlich die Gewinnerwartungen der Anleger. Die Erfolgsquote des Bots liegt laut Entwickler-Team bei 99,4 Prozent.

Aber auch intelligente Softwarelösungen wie Crypto Engine sind nicht perfekt und können den einen oder anderen Fehler beim Handel machen. Deshalb sollte sich jeder Anleger darüber im Klaren darüber sein, dass auch Verlust generiert werden können. Ist daher überaus wichtig, die für den Bot getroffenen Einstellungen immer wieder zu kontrollieren und an die aktuellen Geschehnisse auf dem Markt anzupassen.

Nützliche Tipps für den Handel auf Crypto Engine

Für den erfolgreichen auf Crypto Engine sollten sich Anleger die folgenden Tipps zu Herzen nehmen:

  • Vor der ersten Live-Handelssitzung bietet sich die Verwendung des Demo-Kontos an, um sich mit der Plattform in Ruhe vertraut machen zu können und um eigene Handelsstrategien frei von Verlustrisiken zu testen.
  • Sich intensiv mit der automatischen Handelsfunktion zu befassen, ist ebenfalls empfehlenswert. Auf diese Weise können Nutzer die Einstellungen optimieren und höhere Gewinne erzielen.
  • Neulinge bei Crypto Engine sollten mit geringen Investitionen beginnen und sich mit wachsender Erfahrung weiterentwickeln.
  • Gewinne sollten umgehend auf das angegebene Referenzkonto ausbezahlt werden.
  • Anleger müssen berücksichtigen, dass alle erzielten Gewinne mit digitalen Vermögenswerten steuerpflichtig sind. Es ist vor diesem Hintergrund anzuraten, alle Ein- sowie Auszahlungen schriftlich zu dokumentieren, um die jährliche Steuererklärung korrekt ausfüllen zu können.

Fazit zu Crypto Engine

Crypto Engine ist eine übersichtlich und gut strukturiert aufgebaute Plattform, die sich für absolute Anfänger sowie Experten auf dem Markt für Kryptowährungen bestens eignet. Der kostenfrei nutzbare Demo-Modus ist eine gute Gelegenheit, um sich mit der Arbeits- und Funktionsweise des Bots vertraut zu machen, bevor echtes Geld bei Crypto Engine investiert wird. Nutzer können in diesem Bereich zudem jede Menge Erfahrungswerte sammeln und sich eigene Handelsstrategien erarbeiten.

Die Registrierung sowie die Ein- und Auszahlfunktion sind ebenfalls sehr einfach aufgebaut. Daraus resultiert für Anleger jedweder Erfahrungsstufe ein hohe Transparenz, die keine Fragen offen lässt. Sollten es dennoch zu Fragen oder Problemen im Umgang mit dem Bot kommen, können sich Nutzer jederzeit an den Kunden-Support wenden.

Dieser reagiert in der Regel zeitnah auf eingehende Anfragen. Insgesamt ist Crypto Engine eine empfehlenswerte und seriöse Plattform für den Handel mit Kryptowährungen. Wer dabei berücksichtigt, dass es auch hin und wieder zu Verlustgeschäften kommen kann und dieses vergleichsweise geringe Risiko nicht scheut, kann diese Plattform bedenkenlos nutzen.