AP NEWS
ADVERTISEMENT
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.
Related topics
PRESS RELEASE: Paid content from TS Newswire
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.

Cryptosoft Erfahrungen & Test - Funktioniert die App?

September 27, 2020 GMT

New York, NY ( TS Newswire ) -- 27 Sep 2020

Cryptosoft Erfahrungen und Test - App nur Fake und Betrug?

Um mit Bitcoins und anderen Kryptowährungen handeln zu können, bedarf es eines tiefen Fachwissens um diesen Markt. Wer dies nicht besitzt, läuft überaus schnell Gefahr, sein gesamte Geld zu verlieren. Aus diesem Grund haben sich im laufe der Zeit Krypto-Bots etabliert, welche den Handel vereinfachen und für die Generierung eines passiven Einkommens sorgen sollen.

Bei der Plattform Cryptosoft handelt es sich um einen solchen Bot, der mittlerweile weltweit unter Tradern bekannt ist und einen sehr guten Ruf aufgrund seiner hohen Erfolgsquote genießt. Cryptosoft ist ein effektiver Unterstützer wenn es darum geht, sein Einkommen ein wenig aufzubessern und erfolgreich auf dem Markt für Kryptowährungen agieren zu können.

ADVERTISEMENT

Cryptosoft Erfahrungen

Bei Cryptosoft handelt es sich derzeit noch eine vergleichsweise junge Plattform auf dem Markt für Kryptowährungen. Allerdings konnte sich der Bot durch seine herausragende Erfolgsquote in sehr kurzer Zeit einen guten Ruf in der Welt digitale Vermögenswerte erarbeiten und genießt zudem eine große Beliebtheit bei Anlegern.

Unter Experten gilt Cryptosoft als eine der innovativsten Plattform, welche die Szene derzeit zu bieten hat. Dennoch stehen viele Anleger auf dem Markt für Kryptowährungen Plattformen wie Cryptosoft eher kritisch gegenüber, da sie die Arbeitsweise oder auch die Funktionen eines solchen speziellen Bot schlichtweg nicht verstehen und daher mehr oder weniger große ängst vor Verlusten hegen. Cryptosoft ist jedoch eine durchweg seriöse Plattform, die über einen fortschrittlichen Algorithmus verfügt.

Cryptosoft Erfahrungen Test - Die Verantwortlichen hinter Cryptosoft

Erfinder und Entwickler von Cryptosoft ist Sven Hegel. Hegel ist seit vielen Jahren in diesem Bereich selbst als Trader aktiv und hat all seine Erfahrung in Cryptosoft einfließen lassen. Durch die Erstellung und Veröffentlichung der Plattform wollte für alle interessierten Anleger die Möglichkeit schaffen, auf dem Markt für Kryptowährungen einzusteigen und hierbei von einem automatisierten Verfahren zu profitieren. Grundsätzlich empfiehlt auch Sven Hegel stets, dass Trader ein wenige Erfahrung mitbringen sollten, um erfolgreich mit digitalen Vermögenswerten handeln zu können. Trotz hervorragender Plattformen wie Cryptosoft ist der Krypto-Markt nach wie vor sehr schnelllebig und wechselhaft, weshalb grundsätzlich bei jeder Investition ein gewisses Verlustrisiko enthalten ist.

ADVERTISEMENT

Cryptosoft Fake? Nein! - Die Funktions- und Arbeitsweise von Cryptosoft

Seit jeher unterliegen Finanzmärkte komplexen mathematischen Sturukturen, welche es Anlegern unmöglich macht, sämlichte Eventualität in ihren Wahrscheinlichkeitsberechnungen berücksichtigen zu können. Vor diesem Hintergrund ist es also ratsam, diverse Charts sowie Statistiken als Unterstützung heranzuziehen und sich an einen renommierten Broker zu wenden. Dennoch ist das Treffen von schnellen Entscheidungen frei von Emotionen in diesem Bereich kaum mehr möglich.

Genau hier kommt Cryptosoft ins Spiel. Der fortschrittliche Algorithmus des Bots kann in wenigen Sekundenbruchteilen entscheiden, ob ein Trade lukrativ ist. Sofern dies nicht der Fall ist, geht der Bot eigenständig weiter auf die Suche und hält Ausschau nach anderen potentiell lukrativen Trades. Der Krypto-Bot stellt hierbei verschiedene Berechnungen gleichzeitig an und analysiert die Marktlage rund um die Uhr. Anleger müssen lediglich ein paar wenige Einstellungen treffen und können sich im Anschluss die Arbeit- und Funktionsweise des Bots in Ruhe anschauen.

Cryptosoft verfolgt am Markt grundsätzlich die Strategie erst dann zu kaufen, wenn andere Anleger zu diesem Zeitpunkt in großen Mengen verkaufen. Die Logik ist hierbei einfach: Herrscht Kaufdruck, deutet dieser Umstand auf baldige Preisanstiege hin. Sinken die Preise entsprechend, ist dies ein Zeichen für den Verkauf großer Bestände.

Sobald diese Phase vorbei ist, sind die Wertbestände in der Regel ausgeglichen, wodurch Anleger Gewinne durch die getätigten Trades erzielen können. Cryptosoft macht sich genau dieses Prinzip zu Nutze und beschert seinen Nutzer attraktive Renditen. Grundsätzlich ist es für Anleger empfehlenswert, die täglichen Neuigkeiten auf dem Finanzmarkt im Blick zu haben und auf diese Weise potentielle Entwicklungen auf dem Markt für Kryptowährungen besser vorhersehen zu können. Verluste gehören auch bei Cryptosoft trotz ausgereifter Technologie zum Tagesgeschehen, weshalb die Einstellungen des Bots in regelmäßigen Abständen durch den Nutzer selbst kontrolliert und angepasst werden sollten.

So gelingt der Start mit Cryptosoft

Schritt 1:

Um die Funktionen von Cryptosoft in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Anleger im ersten Schritt in einem Online-Formular eine persönliche E-Mail-Adresse, ihren vollständigen Namen sowie ein Wunschpasstwort eintragen. Im Verlauf des Registrierungsprozesses erfragt die Plattform noch weitere Angaben, wie zum Beispiel Heimatland oder eine Telefonnummer. Sind diese Daten hinterlegt, ist die Anmeldung bei Cryptosoft erfolgreich abgeschlossen.

Schritt 2:

Nun kann sich der Nutzer mit seinen persönlichen Zugangsdaten auf der Plattform anmelden und hat Zugriff auf alle Funktionen sowie sein Benutzer-Konto. Wahlweise kann der Anleger an dieser Stelle zunächst ein Demo-Konto eröffnen oder direkt mit dem Handel beginnen. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, zunächst mit dem Demo-Konto zu beginnen und sich mit allen Funktionen in Ruhe vertraut zu machen. Insbesondere das sogenannte Dashboard ist immer einen Blick wert. Hier finden Nutzer von Cryptosoft alle wichtigen Informationen, wie zum Beispiel den Kontostand ihr persönlichen Benutzer-Kontos. Die gesamte Benutzeroberfläche von Cryptosoft ist sehr übersichtlich und überaus einfach gestaltet. Selbst Neulinge dürften hier keinerlei Schwierigkeiten haben, sich zurecht zu finden.

Schritt 3:

Bevor mit der ersten Live-Handelssitzung auf Cryptosoft begonnen werden kann, muss der Anleger eine Mindeseinzahlung in Höhe von 250 Euro vornehmen. Dieser vergleichsweise geringe Betrag kann wahlweise via Kreditkarte oder über PayPal auf das Benutzer-Konto einbezahlt werden. Sobald das Geld dort gut geschrieben wurde, muss der Anleger mit nur einem Klick den automatischen Handel für den Krypto-Bot starten.

Cryptosoft Betrug? Nein! - Fazit zu Cryptosoft

Sven Hegel, der Erfinder von Cryptosoft, gilt aufgrund des großen Erfolges seiner selbst entwickelten Plattform als eine extrovertierte Persönlichkeit in der Szene. Der Gründe gibt selbst zu Protokoll, dass er innerhalb von nur sechs Monaten einen Profit in Höhe von 18.5 Millionen Euro erwirtschaftet hätte. Experten auf der ganzen Welt haben Cryptosoft ausführlich getestet und kamen zu dem Ergebnis, dass die Plattform durchaus ein hohes Erfolgspotential besitzt. Ob allerdings die Angaben von Sven Hegel stimmen, lässt sich nicht mit Sicherheit bestätigen.

Fakt ist, dass Cryptosoft tatsächlich eine hohe Erfolgsquote vorweisen kann und sich sowohl für unerfahrene Anleger als auch professionelle Trader bestens eignet. Das kostenfrei nutzbare Demo-Konto ermöglicht es, die Funktionsweise des Bots besser zu verstehen und die gesammte Plattformen in allen Bereichen besser kennzulernen. Mit einem niedrigen Einstiegsbetrag in Höhe von 250 Euro ist die Plattform auch für all jene Anleger geeignet, die noch nicht viel Erfahrungen auf dem Markt für Kryptowährungen sammeln konnten und sich dennoch eine alternative Anlegemöglichkeit sichern möchten. Alles in allem ist Cryptosoft eine empfehlenswerte Plattform, die durchaus eine positive Zukunft vor sich hat und erfolgreich auf dem Krypto-Markt mit anderen vergleichbaren Plattformen mithalten kann.