AP NEWS
ADVERTISEMENT
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.
Related topics
PRESS RELEASE: Paid content from TS Newswire
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.

Crypto Trader Erfahrungen & Test - Funktioniert es wirklich?

October 12, 2020 GMT

New York, NY ( TS Newswire ) -- 12 Oct 2020

Crypto Trader Erfahrungen und Test - App nur Fake und Betrug?

Crypto Trader ist ein sogenannter Krypto-Bot. Es handelt sich dabei um eine Software, die automatisch mit Bitcoin handelt. Private Trader können Crypto Trader nutzen, um innerhalb kurzer Zeit hohe Gewinne zu erzielen. Tatsächlich gibt es im Internet zahlreiche Berichte, die genau das behaupten. Doch kann das alles wirklich so einfach funktionieren?

Im folgenden Testbericht gehen wir der Sache auf den Grund.

ADVERTISEMENT

Crypto Trader Erfahrungen - Wozu überhaupt einen Krypto-Bot?

Grundsätzlich kann jeder mit Bitcoin oder einer Vielzahl anderer Kryptowährungen handeln. Die Kurse schwanken im Laufe der Zeit unterschiedlich stark. Da viele digitale Währungen sehr unbeständig sind, lassen sich aus diesen Schwankungen zum Teil hohe Gewinne erzielen. Dies ist das Prinzip, welches hinter dem Traden von Kryptowährungen steckt.

Nun stellt sich allerdings das Problem, dass es vor allem für private Trader oft nur sehr schwer vorherzusehen ist, wie sich die Kurse entwickeln. Es gibt zahlreiche Indikatoren und andere Informationen, die es erlauben, die Kursentwicklungen besser abschätzen zu können. Wer sich jedoch nicht intensiv mit der Materie beschäftigt, betreibt hier meist mehr Glücksspiel als seriöse Anlage. Private Trader brauchen also Hilfe, um mit den professionellen Marktteilnehmern mithalten zu können. Und genau hier kommen Krypto-Roboter ins Spiel.

Es handelt sich dabei um spezialisierte Software, die darauf ausgelegt ist, die Kursentwicklungen von Kryptowährungen besser vorauszusagen und selbstständig Währungen zu kaufen und zu verkaufen. Wer Krypto-Bots nutzt, hat also theoretisch eine deutlich bessere Chance, Gewinne zu erzielen.

Crypto Trader Test- Was bringt Crypto Trader?

Crypto Trader ist genau so ein Krypto-Roboter. Um genau zu sein, handelt es sich dabei um einen der modernsten Roboter seiner Art. Das Team hinter Crypto Trader besteht aus erfahrenen Tradern und Programmierern. Zusammen haben sie eine Software entwickelt, die in der Lage ist, auf professionellem Niveau mit Bitcoin zu traden.

ADVERTISEMENT

Für seine Nutzer birgt dies gleiche mehrere Vorteile. Zum einen arbeitet Crypto Trader weitgehend automatisch. Das bedeutet, dass man als Nutzer nicht die ganze Zeit vor dem Rechner sitzen und Befehle geben muss. Crypto Trader tradet für einen. Dadurch haben Anleger viel mehr Zeit, um sich um andere Dinge zu kümmern.

Zweitens kann Crypto Trader deutlich besser am Markt agieren, als es ein Privatanleger könnte. Weil es sich um eine Software handelt, agiert Crypto Trader viel schneller, als es für einen Menschen möglich wäre. Die Reaktionszeit beträgt gerade einmal 0,01 Sekunden. Dadurch kann der Bot auch jene Kursschwankungen nutzen, die für menschliche Anleger viel zu schnell sind. Zudem basieren die Entscheidungen des Roboters stets auf Zahlen und Fakten. Er trifft keine Fehlentscheidungen aufgrund von Bauchgefühlen oder Gier. Dies schlägt sich in einem besseren Gesamtergebnis nieder.

Kurzum: Crypto Trader spart seinen Nutzern Zeit und vergrößert ihre Gewinne.

Anmeldung

Die Anmeldung ist kinderleicht. Man muss lediglich die Seite des Anbieters betreten und dort das Anmeldeformular ausfüllen. An die angegebene E-Mail-Adresse wird anschließend eine Mail gesendet, welche man bestätigen muss. Damit ist man auch bereits fertig.

Erste Schritte

Der erste Schritt nach der Anmeldung ist die Einzahlung des Startbetrages. Es handelt sich hierbei um eine Mindestgebühr von 250 Dollar. Dieses Geld wird dem Bot anschließend zur Verfügung gestellt, damit dieser damit traden kann. Es ist also keine Gebühr, sondern lediglich die Startvoraussetzung. Als Einzahlungsmöglichkeit stehen verschiedenen Methoden zur Auswahl. Zwar besteht durchaus auch die Möglichkeit. Gleich zu Beginn einen höheren Betrag zu überweisen. Allerdings sollten gerade Anfänger besser davon absehen, da es für diese am Anfang ohnehin erst einmal darum geht, den Umgang mit Crypto Trader zu erlernen.

Aus genau diesem Grund sollte der zweite Schritt auch unmittelbar zum Demo-Modus führen. Dieser simuliert die Börsenkurse und erlaubt es den Nutzern, auf die gleiche Weise mit simuliertem Geld und Bitcoins zu handeln, wie es später auch in der Realität der Fall ist. Es ist praktisch eine Art Trainingsraum. Anfänger können sich hier mit allen Möglichkeiten von Crypto Trader vertraut machen. Hier kann man ausprobieren, welche Auswirkung die verschiedenen Einstellungen auf die Handlungsweise des Bots haben. Allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, dass die simulierten Börsenkurse nur eine Annäherung an die echten Kurse darstellen. Das bedeutet, dass man sich auch nach dem absolvierten Training erst mal vorsichtig an die Sache herantasten sollte.

Crypto Trader Betrug? Nein! - Crypto Trader richtig nutzen

Der Bot von Crypto Trader wird über ein Kontrollpanel mit verschiedenen Parametern gesteuert. Jeder davon hat Einfluss darauf, wie sich der Roboter an der Börse verhält. Ein Regler kann die Risikofreudigkeit des Programms steuern. Ein anderer legt fest, wie viel Geld der Bot pro Trade einsetzen darf. Anhand dieser Regler kann man den Bot in gewissem Umfang beeinflussen. Hat man alle Einstellungen getroffen, kann man den Bot starten.

Dieser fängt nun damit an, selbstständig mit Bitcoins zu handeln. Theoretisch könnte man nun weggehen, da der Roboter auch alleine arbeitet. Anfänger sollten jedoch erstmal ein bisschen zusehen, um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie sich die Software am Markt verhält. In der Regel wird der Bot Gewinne erwirtschaften. Allerdings kann es auch mal passieren, dass er zu einer Negativserie ansetzt. In einem solchen Fall kann man seine Verhaltensweise über die Einstellungen anpassen, um wieder in die Gewinnzone zu rücken. Durch eine Stop-Loss-Order verhindert man zudem, dass sich der Bot in einer ungünstigen Situation verfängt.

Crypto Trader Fake? Nein! - Wieso erzielt Crypto Trader so hohe Gewinne?

Wie bereits beschrieben, setzte Crypto Trader auf Algorithmen und Indikatoren, um seine Entscheidungen zu treffen. Der Roboter agiert zu jedem Zeitpunkt stets logisch. Dies alleine verschafft ihm bereits einen erheblichen Vorteil gegenüber den meisten menschlichen Tradern. Zudem kann die Software alle relevanten Daten zu jeder Zeit gleichzeitig berücksichtigen. Dieser Informationsfluss würde Menschen schnell überfordern. Das Programm hat damit jedoch keine Probleme.

Eine häufig im Zusammenhang mit Crypto Trader genannte Zahl ist die Gewinnwahrscheinlichkeit von 90 Prozent. Dies bedeutet, dass neun von zehn Trades einen Gewinn erzielen. Es handelt sich hierbei um einen Durchschnittswert. Erfahrene Trader werden besser abschneiden als Anfänger. Daher ist es so wichtig, die Sache langsam angehen zu lassen und sich zuerst in die Materie einzuarbeiten.

Arbeitet Crypto Trader wirklich automatisch?

Ja. Crypto Trader arbeitet automatisch. Es müssen lediglich einige Einstellungen getroffen werden, damit der Bot mit dem eigenständigen Handel anfangen kann. Gelegentlich sollte man dabei nach dem Rechten sehen und evtl. an den Einstellungen drehen. Pro Tag nimmt dies jedoch meist maximal 30 Minuten in Anspruch.

Was kostet Crypto Trader?

Weder die Anmeldung noch die Nutzung an sich sind mit irgendwelchen Kosten verbunden. Allerdings wollen auch die Anbieter von Crypto Trader etwas verdienen. Aus diesem Grund haben sie eine Gewinnbeteiligung implementiert. Jedes Mal, wenn ein Nutzer mit dem Bot einen Gewinn erzielt, behält die Plattform automatisch einen Anteil von 5 % des Gewinns ein.

Für Nutzer bedeutet dies, dass sie selbst nichts überweisen müssen, da alles automatisch abläuft. Zudem fallen auch nur dann Kosten an, wenn man auch wirklich einen Gewinn erzielt. Dies bietet für Anleger zudem den zusätzlichen Vorteil, dass der Herausgeber stets ein Interesse daran hat, Crypto Trader so effektiv wie möglich zu machen.

Kann man sein Geld jederzeit abheben?

Es ist jederzeit möglich, das Geld auf das eigene Bankkonto zu transferieren. Es spielt dabei auch keine Rolle, ob es sich dabei lediglich um eingezahltes Geld oder um echte Gewinne handelt. Für diese Transaktion fallen keine Gebühren an.

Ist die Sache seriös?

Crypto Trader ist frei von Trojanern oder anderer Schadsoftware. Die wichtigste Frage ist natürlich, ob der Bot auch wirklich die versprochenen Gewinne liefern kann. Die ist auch in der Tat der Fall. Allerdings sollte man sich immer darüber im Klaren sein, dass der Handel mit Kryptowährungen hochspekulativ ist. Eine absolute Gewinngarantie gibt es nie. Crypto Trader verbessert die eigenen Chancen und erhöht die durchschnittlichen Gewinne. Wer sich die Zeit nimmt, um sich einzuarbeiten, kann damit sehr erfolgreich sein.

Bewertung

Crypto Trader ist genau die Art von Krypto-Bot, welche ein privater Trader benötigt, um am Markt für Kryptowährungen zu bestehen. Ohne einen solchen Bot ist der Handel eigentlich viel zu risikoreich, wenn man nicht gerade besonders tief in der Materie drin ist. Auch Crypto Trader erfordert einiges an Einarbeitung. Allerdings sind die Hürden hier doch deutlich niedriger. Daher eignet sich dieses Tool durchaus auch für weniger erfahrene Trader. Die Gewinnchance ist mit Crypto Trader in jedem Fall höher.