AP NEWS
ADVERTISEMENT
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.
PRESS RELEASE: Paid content from TS Newswire
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.

Bitcoin System Erfahrungen & Test - Funktioniert die Software?

October 26, 2020 GMT

, ( TS Newswire ) -- 26 Oct 2020

Konzipiert wurde Bitcoin System als voll automatischer Trading-Roboter mit einem Fokus auf Bitcoin. Dem Ganzen zugrunde liegt eine Software, welche über ihre Handelsplattform an einer Krypto-Börse mit Bitcoin-Anteilen handelt. Hervorzuheben ist dabei, dass Bitcoin System wirklich sämtliche Aspekte des Handels gleichzeitig abdeckt.

Die Software gibt ihren Nutzern nicht bloß Kaufempfehlungen. Vielmehr führt sie die Käufe und Verkäufe selbst durch. Darüber hinaus analysiert der Roboter auch die Kursentwicklung eigenständig. Auf dieser Grundlage trifft er Vorhersagen über den weiteren Kursverlauf. Im Prinzip ersetzt Bitcoin System also den menschlichen Trader komplett.

ADVERTISEMENT

Bitcoin System Erfahrungen

Dabei besticht der Roboter mit einer kaum für möglich gehaltenen Gewinnquote. Es ist völlig normal, dass man beim Handel mit Kryptowährungen mal richtig und mal daneben liegt. Niemand kann jeden Kurs mit absoluter Sicherheit vorhersagen. Bitcoin System erzielt hierbei jedoch eine Genauigkeit von 90 %. Ein solcher Wert liegt weit jenseits von dem, was für menschliche Anleger ohne technische Hilfsmittel möglich wäre. Vor allem für Privattrader stellt Bitcoin System in dieser Hinsicht einen Quantensprung dar.

Bitcoin System Test - Keine Installation erforderlich

Obwohl Bitcoin System auf einem eigenständigen Programm basiert, ist keine Installation notwendig. Genutzt wird der Bot nämlich ausschließlich über den Browser. Alles, was dafür erforderlich ist, ist eine entsprechend stabile Internetverbindung. Weitere technische Voraussetzungen gibt es nicht.

Die Anmeldung für Bitcoin System läuft ganz normal über die Webseite des Programms. Diese enthält verschiedene Infomaterialien und Werbebotschaften. Das wichtigste Element ist jedoch der Anmeldebereich. Neue Nutzer können sich hierüber innerhalb weniger Minuten für das Programm anmelden. Man muss hierfür noch nicht einmal sonderlich viele persönliche Informationen preisgeben. Lediglich der Name, die Telefonnummer sowie die E-Mail-Adresse sind von Interesse. Im Anschluss erhalten Neuangemeldete noch eine Mail mit einem Link, den sie bestätigen müssen. Danach erhalten sie Zugriff auf den eigentlichen Bot.

ADVERTISEMENT

Bitcoin System Betrug? Nein! - Vor dem Start wird eine Einzahlung benötigt

Das Gebührenmodell von Bitcoin System kommt weiter unten zur Sprache. Fürs Erste genügt es jedoch, zu wissen, dass neue Nutzer vorab keine Gebühren entrichten müssen. Was jedoch durchaus erforderlich ist, ist ein gewisser Startbetrag für den Bot selbst. Da dieser mit Bitcoin handeln soll, benötigt er selbstverständlich auch ausreichend Kapital. Dieses wird ihm vom Nutzer zur Verfügung gestellt.

Für die erste Einzahlung ist zudem eine Mindestsumme von 250 Dollar notwendig. Es handelt sich dabei um den vom Betreiber als mindestens notwendig erachteten Betrag für eine effektive Nutzung. Wer möchte, kann natürlich auch sofort mehr Geld überweisen. Für Anfänger reichen 250 Dollar jedoch fürs Erste aus. Spätere Einzahlungen sind jederzeit möglich.

Für die Einzahlung stehen mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Eine Zahlung per Kreditkarte ist ebenso möglich wie ein Bankeinzug oder die Nutzung eines Online-Zahlungsdienstleisters wie PayPal. Hat man das Geld überwiesen, muss man nicht lange warten, bis der Roboter und die restliche Plattform freigeschaltet werden.

Bitcoin System Fake? Nein - Anfängern wird der Einstieg leicht gemacht

Wer noch nie zuvor mit Bitcoin gehandelt hat und auch mit Trading-Robotern bisher nichts anzufangen wusste, braucht sich bei Bitcoin System keine Sorgen zu machen, schnell überfordert zu werden. Für genau solche Einsteiger bietet die Handelsplattform nämlich einen sogenannten Demo-Modus. Dieser simuliert das Geschehen an der Krypto-Börse sowie sämtliche Funktionen des Trading-Bots. Dies erlaubt es unerfahrenen Nutzern, die Funktionsweise des Bots auszutesten und alle möglichen Einstellungen und Elemente auszuprobieren.

Auch der fiktive Handel an der simulierten Börse ist hierüber möglich. Wer sich in diesem Trainingssimulator genug Zeit lässt, kann Bitcoin System mit all seinen Facetten nutzen, eher der eigentliche Bot überhaupt angeworfen worden ist. Allerdings sollten Einsteiger bedenken, dass die Kurse im Demo-Modus immer nur simuliert sind. Die echten Kursverläufe sind manchmal nochmals etwas komplexer. Man sollte daher nicht sofort übermütig werden, bloß weil es gerade im Demo-Modus gut klappt.

Die Bedienung geht leicht von der Hand

Es fällt überraschend leicht, Bitcoin System mit all seinen Funktionen zu benutzen. Der Grund hierfür ist der ohnehin hohe Automatisierungsgrad des Bots. Weil das Programm seinen Nutzern den Großteil der komplexen Entscheidungen am Markt abnimmt, ist es auch nicht notwendig, mit einer großen Phalanx an Einstellungsmöglichkeiten und Steuerungselementen aufzufahren.

Die Bedienung ist stattdessen auf Einfachheit und Effektivität ausgerichtet. Nutzer müssen lediglich einige grundlegende Parameter festlegen. Diese wirken sich auf indirekte Weise auf die Handlungsweise des Programms aus. Stellt man beispielsweise eine höhere Risikobereitschaft ein, wird der Bot am Markt aggressiver agieren und versuchen, auch mit riskanteren Trades einen Gewinn zu erzielen. Auf die gleiche Weise lässt sich einstellen, wie viele Trades der Bot durchführen darf oder wie viel Geld er pro Handel einsetzen soll. Diese Einstellungen lassen sich übrigens auch jederzeit wieder abändern.

Regelmäßige Gewinne dank hoher Treffergenauigkeit

Die hohe Treffsicherheit von Bitcoin System beim Voraussagen der Kurse und Durchführen der Trades wurde bereits erwähnt. Im Durchschnitt führen 9 von 10 Trades zu einem Gewinn. Aufgrund dieser enorm hohen Quote können Anleger mithilfe des Bots bereits nach wenigen Tagen und Wochen beträchtliche Gewinne vorweisen. Besonders beim langfristigen Vermögensaufbau kommt es hier in erster Linie auf Beständigkeit an. Es bringt nichts, ab und zu viel Geld einzunehmen, wenn man in der Zwischenzeit immer wieder durch Verluste zurückgeworfen wird. Das bedeutet natürlich nicht, dass Bitcoin System niemals einen Fehler macht. Diese treten jedoch deutlich seltener auf als bei vergleichbaren Bots oder gar Privattradern.

Ohne Gewinn keine Gebühren

Wie bereits erwähnt, fallen vor der Nutzung von Bitcoin System keine Gebühren an. Allerdings geht der Betreiber hier sogar noch einen Schritt weiter. Kosten entstehen für Anleger nämlich nur dann, wenn auch tatsächlich Gewinne erzielt werden. Bitcoin System finanziert sich ausschließlich aus einer prozentualen Gewinnbeteiligung. Diese beläuft sich unabhängig von der Höhe des Gewinns immer auf exakt 5 Prozent. Wer 100 Euro Gewinn erzielt, muss also 5 Euro abtreten. Bei 1.000 Euro wären es hingegen 50 Euro Beteiligung.

Es ist offensichtlich, weshalb dieses Modell für Anleger besonders attraktiv ist: Da nur dann eine Gebühr erhoben wird, wenn ein Gewinn erzielt worden ist, ist Bitcoin System niemals mit zusätzlichen Risiken verbunden. Niemand läuft hier Gefahr, nur auf Kosten sitzen zu bleiben.

Ein Bot für Jederman

Bitcoin System weiß mit zahlreichen Vorzügen zu überzeugen. Der Bot ist technisch ausgereift und liefert sowohl kurz- wie auch langfristig sehr gute Ergebnisse ab. Daher eignet er sich im Grunde für jede Art von Nutzer. Es spielt zudem auch keine Rolle, über welche Kenntnisse und Erfahrungen Nutzer verfügen. Bitcoin System richtet sich an Anleger jedweder Erfahrungsstufe.

In der hochgradig anspruchsvollen Welt des Krypto-Handels können es sich vor allem private Anleger immer weniger leisten, auf technische Hilfsmittel zu verzichten. Nur wenigen Werkzeugen gelingt es dabei, eine hohe Leistungsfähigkeit mit niedrigen Kosten und guter Bedienbarkeit zu verbinden. Bitcoin System verfügt in dieser Hinsicht zurzeit definitiv über ein Alleinstellungsmerkmal. Wer den Bot noch nie ausprobiert hat, sollte keine Zeit mehr verschwenden.