AP NEWS
ADVERTISEMENT
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.
PRESS RELEASE: Paid content from TS Newswire
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.

Bitcoin Investor Erfahrungen & Test - Funktioniert es wirklich?

October 12, 2020 GMT

New York, NY ( TS Newswire ) -- 13 Oct 2020

Bitcoin Investor Erfahrungen und Test - App nur Fake und Betrug?

Bitcoin und andere Kryptowährungen haben sich mittlerweile zu einer beliebten Anlageklasse entwickelt. Besonders das Trading mit den volatilen Kryptowährungen bietet dabei die Möglichkeit, innerhalb kurzer Zeit attraktive Gewinne zu erzielen. Jedoch lohnt es sich in den seltensten Fällen, einfach drauf los zu traden. Krypto-Bots können Anlegern dabei helfen, das Maximum aus ihrem Kapital herauszuholen.

Ein solcher Krypto-Roboter ist Bitcoin Investor. Die Software wurde speziell dafür entwickelt, um den Handel mit Bitcoin so weit wie möglich zu automatisieren. Die zugrunde liegende Programmierung ermöglicht es dem Bot zudem, an der Börse teils sehr hohe Gewinne mit gezielten Käufen und Verkäufen zu erzielen.

ADVERTISEMENT

Für alle, die mehr über Bitcoin Investor erfahren möchten, haben wir diesen umfassenden Erfahrungsbericht zusammengestellt. Hier erfahren Sie alles, was Sie über Bitcoin Investor wissen müssen.

Bitcoin Investor Erfahrungen - Die Registrierung

Bevor Sie Bitcoin Investor nutzen können, müssen Sie sich auf der entsprechenden Seite registrieren. Zwar handelt es sich bei Bitcoin Investor um eine recht komplexe Software. Zur Nutzung eben dieser ist jedoch kein vorheriger Download inklusive Installation notwendig. Das Programm arbeitet komplett von externen Servern aus. Sie können Bitcoin Investor daher über den Browser nutzen.

Die Registrierung an sich geht relativ leicht von der Hand. Auf der Webseite von Bitcoin Investor finden Sie ein Anmeldeformular vor, welches Sie ausfüllen müssen. Gefordert werden hier Name und Nachname, Telefonnummer sowie eine E-Mail-Adresse. Außerdem können Sie sich ihr gewünschtes Passwort auswählen. Achten Sie darauf, dass Sie die E-Mail-Adresse richtig angeben, da Sie im zweiten Schritt eine E-Mail erhalten, welche Sie bestätigen müssen, ehe die Registrierung abgeschlossen ist.

Bitcoin Investor Test - Die erste Überweisung

ADVERTISEMENT

Noch bevor Sie mit Bitcoin Investor beginnen können, werden Sie dazu aufgefordert, eine Überweisung zu tätigen. Dieser Schritt lässt sich nicht umgehen, da das überwiesene Geld den Startbeitrag für den Bot selbst darstellt. Mit diesem Geld wird Bitcoin Investor im Anschluss in die Lage versetzt, zu traden. Dementsprechend handelt es sich bei dieser Einzahlung auch nicht um eine Gebühr.

Die Mindesteinzahlung beläuft sich auf 250 Dollar. Eine niedrigere Summe ist nicht möglich. Allerdings können Sie auf Wunsch auch eine höhere Summe einzahlen. Gerade für Einsteiger empfiehlt es sich jedoch, es vorerst bei der Mindestsumme zu belassen. Sie können hinterher immer noch mehr einzahlen, wenn Sie sich etwas besser mit Bitcoin Investor auskennen.

Die Überweisung kann entweder mittels Überweisung, mit einer Kreditkarte oder über eine Reihe von Zahlungsdiensten abgewickelt werden. Sogar Bitcoins werden akzeptiert. Die Buchung geht in jedem Fall schnell vonstatten. Sobald das Geld auf dem Konto des Bots verbucht ist, können Sie mit dem eigentlichen Handel beginnen. Vorher sollten Sie jedoch noch einen Zwischenschritt einlegen.

Bitcoin Investor Fake? Nein! Der Demo-Modus

Mit dem Demo-Modus bietet Bitcoin Investor ein hochgradig nützliches Feature, welches sich vor allem an Anfänger richtet. Im Demo-Modus wird eine Simulation des Bitcoin-Marktes abgespielt. Dort können Sie sämtliche Funktionen von Bitcoin Investor nutzen, um zu traden. Allerdings setzen Sie im Demo-Modus kein echtes Geld ein. Es handelt sich um einen Übungsraum.

Auf diese Weise wird Ihnen die Möglichkeit geboten, sich in einem sicheren Umfeld mit Bitcoin Investor und sämtlichen Features der Plattform vertraut zu machen. Auch im späteren Verlauf können Sie stets in den Demo-Modus zurückkehren, um z. B. neue Einstellungen des Bots zu testen.

Die Einstellungen

Grundsätzlich läuft Bitcoin Investor automatisch. Allerdings benötigt der Bot vor der Aktivierung eine Reihe von Angaben, an denen er sich während des Tradens orientieren kann. Es handelt sich dabei um diverse Parameter, die zwar nicht direkt Einfluss auf die Transaktionen des Bots nehmen, diesen jedoch indirekt beeinflussen können.

Sie können einstellen, wie viel Geld Bitcoin Investor pro Trade verwenden darf und wie viele Trades der Bot innerhalb einer vorgegebenen Zeit durchführen soll. Ferner können Sie dem Bot eine Zielvorgabe setzen, wie viel Gewinn er versuchen soll, zu erzielen. Diese Einstellungen setzen der Handelsaktivität des Bots einen Rahmen, innerhalb dessen er automatisch agieren kann.

Im Laufe der Zeit haben Sie die Möglichkeit, die Einstellungen zu verändern. Auf diese Weise können Sie den Bot in gewissem Umfang beeinflussen, was sich jedoch durchaus signifikant auf die erzielten Gewinne auswirken kann. Sollte der Bot einmal Verluste einfahren, können Sie mit den passenden Einstellungen eine Feinjustierung vornehmen und den Roboter wieder in die Gewinnzone führen. Je erfahrener Sie im Umgang mit Bitcoin Investor sind, desto besser können Sie einschätzen, welche Wirkung bestimmte Einstellungen auf den Bot haben. Unabhängig davon ist Bitcoin Investor jedoch auch flexibel genug, um selbst mit vielen sich ändernden Marktlagen zurechtzukommen. Dementsprechend müssen Sie für diese Justierungen nicht sonderlich viel Zeit einplanen.

Bitcoin Investor Betrug? Nein! Der Gewinn

Mit Bitcoin Investor dürften sich die ersten Erfolge am Markt für Bitcoins bereits relativ schnell einstellen. Selbstverständlich dauert es eine Weile, bis man den Dreh heraus hat und auch größere Gewinne in schöner Regelmäßigkeit eingefahren werden können. Allerdings eignet sich Bitcoin Investor nicht zuletzt aufgrund seiner einfachen Bedienung der des hohen Grades der Automatisierung auch für Einsteiger.

Wie hoch die Gewinne dabei jeweils ausfallen, hängt letztlich von der Höhe des eingesetzten Kapitals sowie der Marktlage ab. Mit einer durchschnittlichen Gewinnchance von 90 % arbeitet Bitcoin Investor jedoch zuverlässig genug, um auch kleinere Mengen an Kapital rasch wachsen zu lassen.

Die Kosten

Bitcoin Investor finanziert sich ausschließlich über eine Gewinnbeteiligung. Das bedeutet, dass das Programm bei jedem erzielten Gewinn von selbst einen gewissen Prozentsatz als Gebühr einbehält. Die Gewinnbeteiligung ist dabei unabhängig von der Höhe des erzielten Gewinns stets auf fünf Prozent festgesetzt. Wenn man also 100 Euro Gewinn erzielt, behält die Plattform 5 Euro ein und zahlt die restlichen 95 Euro auf das jeweilige Guthaben-Konto.

Dieser Ansatz ist deutlich besser als die Kostenmodelle vergleichbarer Krypto-Roboter. Es fällt keine feste Gebühr an. Wird kein Gewinn erzielt, muss man daher auch nichts zahlen. Auf diese Weise wird zudem sichergestellt, dass der Anbieter von Bitcoin Investor stets motiviert ist, die Leistungsfähigkeit des Bots zu verbessern, da er selbst auch unmittelbar von einer besseren Performance profitiert.

Auszahlung und Service

Gewinn sowie bereits eingezahltes Geld können jederzeit wieder abgehoben werden. Der Vorgang funktioniert problemlos und nimmt meist nicht mehr als 24 Stunden in Anspruch.

Ferner verfügt Bitcoin Investor über einen umfangreichen Kundensupport. Service-Mitarbeiter sind über eine Telefonnummer, per E-Mail-Adresse sowie über einen Chat-Dienst erreichbar. Sollte es einmal Probleme geben, können Sie daher jederzeit einen Mitarbeiter erreichen, der sich darum kümmert.

Worauf sollte man achten?

Vor allem Anfänger sollten es zuerst langsam angehen lassen. Ziel sollte es hier anfangs sein, sich mit sämtlichen Funktionen des Bots vertraut zu machen. Aus diesem Grund sollte man Bitcoin Investor zumindest in der Anfangszeit auch für längere Zeit im Blick haben, während der Bot automatisch tradet. Auf diese Weise kann man die notwendige Sicherheit erlangen, um das Programm später auch alleine laufen zu lassen.

Es macht auch Sinn, zu Beginn eher geringe Summen zu verwenden. Dadurch sind zwar auch die möglichen Gewinne geringer. Jedoch senkt man damit auch etwaige Verlustrisiken. Diese sind bei Bitcoin Investor zwar deutlich niedriger als beim eigenständigen Handel ohne Bot-Unterstützung. Gänzlich ausgeschlossen werden können sie jedoch nie. Mit etwas Erfahrung kann man hier jedoch schnell gegensteuern und wieder in die Gewinnzone gelangen.

Die Sicherheit

Bitcoin Investor gilt als sehr sicherer Krypto-Roboter. Dies betrifft nicht nur den Handel an der Krypto-Börse. Auch die Plattform selbst ist rundherum sicher aufgebaut. Es besteht daher nicht die Gefahr, dass unbefugte Dritte an Ihre Daten gelangen oder auf Ihr Geld zugreifen können. Es empfiehlt sich jedoch, stets ein möglichst sicheres Passwort zu verwenden.

Abschließende Betrachtung

Wie lautet unsere abschließende Meinung zu Bitcoin Investor? Es handelt sich hierbei um einen der am besten ausgearbeiteten Krypto-Roboter, welcher derzeit auf dem Markt ist. Es ist offensichtlich, dass die Entwickler sich hierbei voll ins Zeug gelegt haben, um ein möglichst rundes Produkt anbieten zu können.

Bitcoin Investor ist sowohl für erfahrene Trader wie auch für Einsteiger interessant. Es gibt genug Optionen und Einstellungsmöglichkeiten, sodass erfahrene Nutzer die Fähigkeiten des Bots voll ausreizen können. Gleichzeitig verläuft die Lernkurve relativ flach, weshalb sich auch Einsteiger schnell mit dem Bot zurechtfinden sollten. Aus diesem Grund können wir Bitcoin Investor nur unsere Empfehlung aussprechen.