AP NEWS
ADVERTISEMENT
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.
PRESS RELEASE: Paid content from TS Newswire
Press release content from TS Newswire. The AP news staff was not involved in its creation.

The News Spy Erfahrungen & Test - Funktioniert die App?

September 26, 2020 GMT

New York, NY ( TS Newswire ) -- 26 Sep 2020

The News Spy Erfahrungen und Test - App nur Fake und Betrug?

The News Spy gilt als besonders leistungsstarker und leicht zu nutzender Krypto-Bot. Im Netz kursieren bereits eine Reihe unterschiedlicher Erfahrungsberichte, welche den Nutzen des Bots bezeugen. Allerdings geben wir uns nicht mit Berichten aus zweiter Hand zufrieden. Daher haben wir uns dazu entschlossen, The News Spy einmal selbst näher unter die Lupe zu nehmen.

Der folgende Erfahrungsbericht zeigt, worin die konkreten Stärken von The News Spy liegen und worauf man als Privattrader bei der Nutzung achten muss.

ADVERTISEMENT

The News Spy Erfahrungen

Die größte Stärke von The News Spy liegt unserer Meinung nach in seiner leichten Nutzbarkeit. Der Handel mit Kryptowährungen kann sich in vielen Fällen als recht komplex herausstellen. Mit The News Spy wird das Ganze jedoch zum Kinderspiel. Der Bot nimmt seinen Nutzern sämtliche komplexen Entscheidungen ab. Man muss selbst keinen einzigen Kauf tätigen, um mit The News Spy mit Kryptowährungen zu handeln. Der Roboter nimmt seinen Nutzern praktisch die ganze Arbeit ab und erledigt sämtliche Kauf- und Verkaufsentscheidungen für einen.

Dies alleine spricht bereits für The News Spy. Allerdings würde eine bloße Automatisierung nicht ausreichen, um aus The News Spy auch wirklich ein effektives Trading-Tool zu machen. Letzten Endes ist jeder Krypto-Bot nur so gut wie die Rendite, welche er erzielt. Wir können jedoch sagen, dass uns The News Spy auch in dieser Hinsicht auf ganzer Linie zu überzeugen wusste. Es ist augenscheinlich, dass die Entwickler des Bots eine Menge Arbeit in dessen Programmierung gesteckt haben. Der Roboter ist in der Lage, selbst auf die kleinsten Kursschwankungen zu reagieren und innerhalb von Augenblicken gewinnversprechende Trades zu tätigen. Dies erledigt er zudem vollkommen automatisch.

Auch die anderen Aspekte rund um die Nutzung von The News Spy haben bei uns einen positiven Eindruck hinterlassen. Sowohl die Einzahlung wie auch die Auszahlung des Gelds haben reibungslos geklappt. Technische Probleme sind uns während unseres Tests keine aufgefallen. Zudem läuft die Handelsplattform auch auf weniger leistungsstarken Rechnern reibungslos. Alles in allem konnte uns The News Spy vollumfänglich überzeugen.

ADVERTISEMENT

The News Spy Test - Diese Vorteile bietet The News Spy ganz konkret

Insgesamt bietet The News Spy seinen Nutzern gleich eine ganze Reihe von Vorteilen. Dabei handelt es sich um folgende Punkte:

  • Leicht verständliche und intuitive Nutzung des Bots erlaubt es, dass auch Einsteiger und unerfahrene Trader leicht mit dem Programm zurechtkommen.
  • Auf Algorithmen basierende Software erkennt jede noch so kleine Kursschwankung am Markt für Kryptowährungen und reagiert entsprechend. Dadurch bietet The News Spy eine enorm hohe Gewinnwahrscheinlichkeit von mehr als 90 %.
  • Durch die autonome Arbeitsweise des Bots müssen Nutzer nur sehr wenig Zeit aufbringen, um von The News Spy profitieren zu können.
  • Für die Nutzung von The News Spy fällt lediglich eine Gewinnbeteiligung von 5 % an. Es gibt keine festen Kosten oder anderweitige Gebühren. Durch die Anmeldung gehen Nutzer keinerlei finanzielle Verpflichtung ein.
  • Die Webseite von The News Spy arbeitet technisch einwandfrei. Sollte es doch einmal zu Problemen kommen, bietet ein stets erreichbarer Kundenservice schnell Lösungen an.
  • Nutzer haben jederzeit Zugriff auf ihr Geld. überweisungen dauern lediglich 1 Tag.

Registrierung bei The News Spy

Die Registrierung ist der erste Schritt, welcher notwendig ist, um The News Spy nutzen zu können. Alles, was man dafür tun muss, ist auf die Seite des Anbieters zu gehen und dort das entsprechende Anmeldeformular auszufüllen. Es handelt sich dabei um ein rein digitales Formular. Die Registrierung geht dementsprechend schnell. Hat man alles ausgefüllt und das Formular abgeschickt, erhält man eine Bestätigungs-E-Mail. Diese muss man noch bestätigen, ehe man Zugriff auf die Handelsplattform erhält.

Die Registrierung ist wirklich einfach und stellt auch weniger technikaffine Personen vor keinerlei Herausforderungen. Allerdings kann man auch nach abgeschlossener Registrierung nicht sofort drauf los handeln. Zuerst benötigt The News Spy Geld. Zwar muss man für die Nutzung des Bots an sich nichts zahlen. Allerdings braucht das Programm irgend etwas, um an der Börse handeln zu können. Daher wird eine erstmalige Einzahlung benötigt. Hat man erst einmal Gewinne erzielt, braucht man keine weiteren Einzahlungen tätigen, da man die erzielten Gewinne für den weiteren Handel verwenden kann.

Die Mindesteinzahlung beträgt 250 Dollar. Hierfür werden einem eine Reihe unterschiedlicher Zahlungsmöglichkeiten angeboten. Im Prinzip ist alles dabei, was man auch bei einem Online-Shop vorfindet.

The News Spy Fake? Nein! So nutzt man The News Spy

Der Krypto-Roboter übernimmt alle wichtigen Entscheidungen an der Börse. Er kauft und verkauft komplett eigenständig, ohne dass man ihn hierfür überwachen müsste. Damit dies klappt, muss man dem Roboter zuerst über die Webseite einige Parameter vorgeben. Die Wahlmöglichkeiten sind begrenzt. Man kann also nicht viel falsch machen. Besonders gut ist, dass es auch möglich ist, eine Stop-Los-Order zu setzen. Wer also Angst hat, dass der Bot unkontrolliert Verluste macht, ohne dass man etwas davon merkt, kann ganz beruhigt sein.

Ohnehin arbeitet The News Spy sehr zuverlässig. Der Roboter schafft es bereits innerhalb relativ kurzer Zeit, eine Reihe von profitablen Trades abzuwickeln. Die zugrunde liegende Programmierung ist also in der Tat gelungen. Gelegentlich kommt es vor, das der Bot auch mal in die Verlustzone fährt. Allerdings kann man in diesem Fall mit einigen Einstellungen entgegensteuern. Ohnehin erzielt The News Spy im Tagesgeschäft im Durchschnitt ein deutlich besseres Ergebnis als der durchschnittliche Privatanleger. Hat man erst einmal den Dreh raus, kann man zudem auch mit den begrenzten Einstellungsmöglichkeiten durchaus noch mehr aus dem Roboter herausholen. Das Potenzial für besonders hohe Gewinne ist also zweifellos da.

The News Spy Betrug? Nein! Das steckt hinter dem Bot?

Die Bezeichnung Krypto-Roboter ist etwas irreführend. Es ist nicht wirklich ein Roboter, so wie der Begriff üblicherweise verwendet wird. Vielmehr handelt es sich dabei um eine Software, die von der Handelsplattform von The News Spy aus automatisch Trades an der angeschlossenen Krypto-Börse abwickeln kann.

Der Bot arbeitet dabei mit diversen Indikatoren. Anhand derer beurteilt das Programm die jeweilige Situation an den Märkten. Das Ganze läuft mit einer sehr hohen Präzision ab. The News Spy rät nicht, sondern stützt sich bei seinen Entscheidungen stets auf konkrete Zahlen. Dadurch werden typisch menschliche Fehler von vornherein ausgeschlossen.

Zudem arbeitet das Programm auch mit einer relativ hohen Geschwindigkeit. Kein Mensch kann so schnell reagieren wie ein Computer. Die Reaktionszeit, in welcher Daten analysiert und Kaufentscheidungen getroffen werden, beträgt ca. 0,01 Sekunden. Dies ist einer der Gründe, weshalb The News Spy App so oft richtig liegt. Nicht selten entscheidet nämlich das Timing über Gewinn oder Verlust.

Das Kostenmodell von The News Spy im Detail

The News Spy setzt auf ein äußerst einfaches Kostenmodell. Es gibt keine festen Gebühren. Die einzigen Kosten bestehen aus einer Gewinnbeteiligung. Diese beläuft sich auf 5 % und wird bei jedem Gewinn vom Programm eigenständig einbehalten. Man muss also nichts weiter tun. Da die Gebühr nur bei Gewinnen fällig wird, muss man selbst eigentlich auch überhaupt nichts zahlen.

Wird man damit reich?

Das hängt ganz davon ab, wie viel man bereit ist, zu investieren. Grundsätzlich funktioniert The News Spy sehr gut. Allerdings kann der Bot am Ende des Tages auch nur mit dem arbeiten, was ihm zur Verfügung gestellt wird. Da die erzielten Gewinne jedoch auch wieder reinvestiert werden können, sammelt sich mit der Zeit eine erhebliche Summe an. Wer also genug Geduld mitbringt, kann mit The News Spy tatsächlich auch eine größere Summe verdienen.

Wie sicher ist die Seite?

Uns sind keinerlei Schadprogramme aufgefallen. Auch unsere Rechner waren hinterher vollkommen sauber. Insofern hat man von The News Spy nichts zu befürchten. Die Handelsplattform arbeitet mit einem seriösen Broker zusammen, sodass alle Trades einwandfrei ablaufen. Man behält immer die Kontrolle über das eigene Geld. Gewinne sind auch sofort, nachdem sie erzielt wurden, für eine Transaktion verfügbar. Regelmäßige Abbuchungen stellen kein Problem dar. Sollte es einmal ein Problem geben, steht auch ein Kundenservice bereit. Dieser kann auch tatsächlich erreicht werden. Wir haben es ausprobiert. Dies alles lässt uns zu dem Schluss kommen, da The News Spy ein seriöses Angebot ist.

Fazit: Unsere Erfahrungen mit The News Spy

Wir können mit Freude davon berichten, dass uns The News Spy auf ganzer Linie zu überzeugen wusste. Der Krypto-Roboter funktioniert wirklich. Er erspart Nutzern eine Menge Zeit, da man sich nicht ständig selbst um jedes einzelne Geschäft kümmern muss. Die Gewinnquote von The News Spy ist zudem überragend. Dieser Bot lässt die Konkurrenz wirklich hinter sich zurück. Durch das gewinnbasierte Kostenmodell lohnt sich The News Spy zudem auch für Anleger, die vielleicht erst einmal nur hineinschnuppern möchten. The News Spy ist auf jeden Fall einen Blick wert.

ADVERTISEMENT